Seite wählen

Was ist dieser Auftrieb im Wasser?

Ich lade dich zu einem Experiment ein, damit du wirklich selbst verSTEHEN darfst, wie dieser Auftrieb funktioniert.

Möchtest du mal ein Ei zum Schweben bringen?

Du brauchst ein kleines, rohes Ei. Lege es in ein Glas und gib Wasser dazu. Was passiert mit dem Ei?

Das Ei bleibt zunächst unten liegen.

-> Nun streust du Salz ins Wasser. Rühre vorsichtig um, so dass sich das Salz auflösen kann. Und nun?

-> Wie durch Zauberei beginnt das Ei zu schweben. Aber natürlich ist keine echte Magie im Spiel.

DAS IST DER AUFTRIEB. Das Ei schwimmt, weil sein Auftrieb im Wasser größer ist als im Süßwasser.

Auftrieb gibt es in allen Flüssigkeiten und auch in allen Gasen. Kinder erfahren Auftrieb meistens nur im Wasser.

Wegen des Auftriebs kommt uns vieles im Wasser leichter vor und können Dinge im Wasser schwimmen. Ist der Auftrieb genauso groß wie die Erdanziehungskraft, dann geht es im Wasser hoch. Ist der Auftrieb kleiner als die Erdanziehungskraft, dann geht es hinunter.